VEREINSLEITBILD

Im Zuge der Neuformierung des Vorstandes 2011 wurden die Vereinsgrundsätze und das Vereinsleitbild entwickelt. Es enthält unsere zentralen Werte der Vereinsstatuten und spiegelt unsere Verhaltensregeln wider. Sie dienen als Orientierungshilfe für die aktiven Musikerinnen und Musiker, sämtliche Mitglieder sowie für die auszubildende Jugend.

Unsere Vereinstätigkeit ist unpolitisch und konzentriert sich auf die klar definierten Aufgaben/Verpflichtungen, sowie die Interessen und Nutzen jedes einzelnen Mitglieds. Die tragenden Säulen dabei sind unsere Motivation, Finanzierung, Jugendausbildung und Öffentlichkeitsarbeit.

Aufgaben/Verpflichtungen:

Als einer der wichtigsten Kulturträger in der Gemeinde pflegen und erhalten wir das Brauchtum der österreichischen und zeitgenössischen Blasmusik. Wir treten mit Stolz und Freude an unsere Aufgaben heran und sind mitverantwortlich für den Erhalt und die Bereicherung der Ortskultur und das damit verbundene Gemeinwohl der Bürger.

Wir gehen neue Wege bei der Vereinsfinanzierung und unterstützen nachhaltig die ortsansässigen Betriebe. Wir schaffen Nutzen für Mitglieder, Sponsoren und Gönner des Vereins.

Die notwendigen Aufgaben zur Vereinsführung wurden verständlich den dafür definierten Bereichen/Funktionen zugeordnet. Es wurden dabei gemeinsame Grundsätze und Ziele erarbeitet und wir tragen alle die Mitverantwortung zur Umsetzung.

Wir schätzen die Wertigkeit des Musikvereins, sowie das hochwertige Inventar und sind uns der Verantwortung darüber bewusst. Wir achten auf sorgfältige Handhabung, Aufbewahrung und Pflege und halten uns an den vorgegebenen Proben-/Ausrückungsbeginn. Hierzu fördern wir auch die Jugend-/Erwachsenenbildung, um unsere Qualität zu erhalten und uns neuen Herausforderungen widmen zu können.

Interessen/Nutzen:

Die Vereinstätigkeit macht Spaß, motiviert und ist auf die Koordination der Interessen der einzelnen Mitglieder konzentriert.

Unsere ehrenamtliche Mitgliedschaft erbringen wir aus Freude, Stolz, Ehrgeiz, Pflichtgefühl, Ansehen in der Öffentlichkeit, Gemeinschaft, Freundschaft und als Ausgleich zum Beruf.

Durch unsere gemeinsame Liebe zur Musik und pflichtbewusste Erfüllung der Aufgaben, pflegen wir die Ortskultur und bewahren die Tradition.

Mein Mitwirken bringt mir persönlich wichtige pädagogische Erkenntnisse und stärkt mein Auftreten. Darüber hinaus erfahre ich persönliche und soziale Reife im Umgang mit Menschen und das Zusammenleben von Jung und Alt. Ich erlebe dabei ein ständiges Lernen/Weiterbilden.

Mein Freundeskreis besteht zum großen Teil aus dem Umfeld des Musikvereins und man lernt in unserer Tätigkeit ständig interessante Personen aus dem öffentlichen Leben kennen. Neben vielen neuen Freunden ergeben sich daraus auch Nutzen und Synergien für meine schulische/berufliche Laufbahn.

 

Vorstandsbeschluss vom 09.08.2011

Zusätzliche Informationen