Musikkapelle

Am Samstag, den 22. Oktober und Dienstag, den 25. Oktober 2016 findet jeweils um 20.00 Uhr unser Herbstkonzert in der Mehrzweckhalle Hohenzell statt.

Einzigartig ist in gewisser Weise ein jedes der traditionellen Herbstkonzerte… besonders bedeutsam sind jedoch die heurigen zwei Konzerte für unsere Kapellmeisterin Doris Gadringer: es sind die ersten unter ihrem neuen Nachnamen, aber zugleich auch die letzten, die sie als Kapellmeisterin des Musikvereins Hohenzell leiten und dirigieren wird. Aus zeitlichen und persönlichen Gründen hat sich Doris dazu entschlossen das zeitaufwändige und arbeitsintensive Amt nicht mehr länger auszuüben. Natürlich wird sie uns als Saxophonistin weiter erhalten bleiben!

An diesem wunderschönen Sonntagmorgen trafen wir uns bereits um 06:15 Uhr um den Tag musikalisch in unserer Partnergemeinde Polling zu verbringen. Ein straffes Programm wurde vereinbart. So spielten wir den Empfang der Gastvereine, den anschließenden Umzug und die Feldmesse. Nach der Feldmesse wurde wieder zurück zur Festhalle marschiert. Im Anschluss durften wir den Frühschoppen umrahmen und musizierten schließlich mit einer größeren Pause bis ca. 16:00 Uhr. Natürlich wurden wir bestens mit Speis und Trank versorgt und so wanderte die eine oder andere Mass durch unsere Kehlen. Umrahmt wurde der Frühschoppen auch von Rainer Wöllinger, der uns und das Publikum mit seinen humorvollen Geschichten gekonnt bei Laune hielt.

Die Heimfahrt traten wir so gegen 22:00 Uhr an, nachdem eine technische Panne am Bus behoben wurde. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

Beim Bezirksmusikfest in Tumeltsham traten wir am Sonntag, den 26. Juni 2016 mit dem Marsch „Schloss Leuchtenburg“ von Sepp Thaler in Leistungsstufe D an. Als Nachbarskapelle waren wir eine der ersten, die kurz nach 09:00 Uhr zur Wertung antraten, genau in dem Moment als der Himmel seine Schleusen öffnete. Unbeirrt vom strömenden Regen absolvierten wir unser Programm und konnten unter Stabführer Franz Aigner mit einer „Auszeichnung“ (91,25 Punkte) das Vorjahresergebnis noch um einen Punkt steigern. Bis die letzten das Zelt verließen, war alles wieder trocken, zumindest äußerlich...

 

 

Auf Initiative des Musikvereins Hohenzell kamen am Donnerstag, 16. Juni 2016 die „Blechan“ in die Volksschule Hohenzell, um den Kindern die Blechblasinstrumente vorzustellen und näherzubringen. Auf beeindruckende Weise verstehen es die Musiker rund um Organisator Andreas Trausner mit Spiel, Witz und Humor wahre Begeisterung für Blasmusik zu wecken, sowohl bei den Lehrern als auch bei den Schülern. Wunderschön gespielte Melodien und fetzige Rhythmen brachten das Publikum zum Staunen, bewusst gespielte Misstöne und kabarettistische Einlagen sorgten für Lachanfälle und der Eindruck, der haften blieb war: Blasmusik ist echt cool!!!

Am Samstag, den 4. Juni 2016, war es schließlich bei unserer Kapellmeisterin Doris Dötzlhofer soweit. Sie gab ihrem Andreas das Ja-Wort und wird fortan den Nachnamen Gadringer tragen.
Auch den beiden war der Wettergott trotz der Unwetter und Starkregen während der Woche am Samstag hold und nicht ein Tropfen trübte den schönsten Tag im Leben der Brautleute. Nach der Vermählung am Standesamt Hohenzell führte die Musikkapelle den Einzug in die Pfarrkirche an. Nach der Trauung empfingen wir das Brautpaar wieder in St.Marienkirchen/H., wo die Feier im Gasthaus Eichmair abgehalten wurde.