Probelokalneubau

Am Dienstag erreichte uns die Nachricht, dass die FF Hohenzell einen Fiacht von unserer Baustelle gestohlen hat. Kurzerhand wurde vereinbart, dass das Holz am Abend zurückgebracht werden soll und es im Gegenzug dafür natürlich Bier und Jause gibt. Die Probe fiel daher etwas kürzer aus, dafür wurde unser Brauchtum hochgehalten. Ein Dankeschön an die FF Hohenzell für das gelebte Brauchtum!

Vor der Musikprobe hatten die Musikerinnen und Musiker aber auch die Chormitglieder die Möglichkeit die Baustelle zu besichtigen. Unsere Experten Helmut Bachmayr und Franz Kaiser erklärten uns die Baufortschritte, die schon deutlich erkennbar sind.

Auf der Baustelle wird fleißig gearbeitet und die Fortschritte sind bereits deutlich zu erkennen.

Der langersehnte Spatenstich zum Neubau unseres Probelokals erfolgte durch Herrn LR Max Hiegelsberger. Neben unserem NR Herrn Manfred Hofinger waren viele weitere prominente Gäste anwesend. Eine kleine Gruppe des Musikvereins umrahmte die Veranstaltung.