Aus einer Not entstanden "Die Durstigen Bläser". Im November 2006 organisierte der Hohenzeller Stammtisch "Drunken Bulls" gemeinsam mit Herrn Zuser Karl und der Brauerei Ried einen Bockbieranstich im GH Zuser in Ried im Innkreis. Unser Stammtischmitglied und Bassist Bachmayr Helmut regte an, dass eine Bläsergruppe den Abend umrahmen könnte. Da in den Stammtischreihen fast ausschließlich "Tiefblechbläser", von einem Klarinettisten und unserer Frau Kapellmeister-stv. abgesehen, zu finden sind, kristallisierten sich die vier Musiker in der gegenwärtigen Besetzung der "Durstigen Bläser" heraus. Von großem Elan getrieben und voller Freude am Proben wurde der erste Auftritt ein voller Erfolg.

Mit unserem Namen "Die Durstigen Bläser", der sich ursprünglich vom Stammtischnamen "Drunken Bulls" ableitete, wollen wir unseren "Durst" nach Musik aber auch unsere Geselligkeit zum Ausdruck bringen.

Seit unserer Gründung umrahmten wir etliche Veranstaltungen, wie die Hochzeit eines befreundeten Paares, den Weißbierfrühschoppen der Oberbank Ried, das Oktoberfest des HSV oder den Weltspartag der Raika Hohenzell.

Seit September 2007 treten "Die Durstigen Bläser" einheitlich in der bekannten Tracht auf.

Beim Bezirkswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" am Samstag, den 26. Jänner 2008 in Peterskirchen erreichten "Die Durstigen Bläser" einen ausgezeichneten Erfolg mit 91 Punkten.

zur Bildergalerie