1961
Hervorzuheben ist das Mitwirken der Musikkapelle beim 75jährigen Gründungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Hohenzell und beim Bezirksmusikfest in Ort/I.

1963
Ein besonderes Ereignis war die Teilnahme am Landesmusikfest in Linz. 1965 Ausflug des Musikvereines ( 18. u. 19. Juli) über die Gerlosstraße ins Zillertal.

1966
Am 14. Jänner legte der Obmann Matthias Kreuzhuber seine Stelle, die er so viele Jahre zum Wohle des Vereines ausgeübt hatte, zurück. Er hat viel zum Aufschwung des Musikvereines beigetragen. Der 00. Blasmusikverband verlieh ihm eine hohe Auszeichnung. Für seine ersprießliche Arbeit sei ihm auch an dieser Stelle noch gedankt.
Bei der Jahreshauptversammlung am 18. März wird Karl Meingassner definitiv zum Obmann gewählt. Eine groß angelegte Mitgliederwerbung führte zu 149 Neubeitritten.

1967
100. Wallfahrt der Pfarre nach Maria-Schmolln. Die Musikkapelle empfing die Überaus zahlreichen Teilnehmer am Ortseingang des Wallfahrtsortes und geleitete sie mit ihrem Spiel zur Kirche, wo sie beim Gottesdienst die "Deutsche Messe" erklingen ließ. Am Sonntag, den 9. Juli stellten sich die Musiker der Gemeindebevölkerung in der neuen Tracht vor. Ein Konzert zwischen der Früh- und der 9-Uhr-Messe auf dem Dorfplatz sollte ein kleiner Dank für die reichlichen Spenden der Gemeindebewohner sein. Die Gesamtkosten für die Neueinkleidung beliefen sich auf 67.000 S. 1968 Ausflug mit zwei Bussen zur Dachstein-Südwand. Teilnahme beim Bezirksmusikfest in Ried i. I., am Großkonzert und am Marschwettbewerb, wobei ein 1. Rang mit Auszeichnung erreicht werden konnte.

1969
Die Musikkapelle nimmt am Landesmusikfest in Linz am 6. Juli teil (Marschwettbewerb: 1. Rang mit Auszeichnung!). Für die Musiker war es ein sehr schönes Erlebnis, die Strapazen allerdings waren auch ziemlich groß (weiter Weg vom Sammelplatz bis zum Hauptplatz).
Der ehemalige Pfarrer von Hohenzell GR Josef Steiner feierte in Hohenzell sein 50jähriges Priesterjubiläum. Die Musikkapelle umrahmte die Festlichkeit.

1970
Die Kapelle wirkt bei der am 17. und 18. April stattgefundenen bischöflichen Visitation durch Bischof Zauner verbunden mit Firmung in Hohenzell mit, spielt am Sonntag, 28. Juni bei der Eröffnung und Segnung der neuen Volksschule und nimmt am Musikfest in Aurolzmünster teil.

Ehrung von Matthias Kreuzhuber 1966


Urkunde über die Teilnahme am Linzer Landesmusikfest 1969